Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Schauspieler "plündern" Supermarkt - „Bezahlt wird nicht!“

28.05.2019

Ungewöhnliche Szenen in einem Biedenkopfer Supermarkt: Schauspieler der Schlossfestspiele „plündern“ die Regale und stopfen bergeweise Waren in einen überquellenden Einkaufswagen. Das Team durfte für einen Video-Trailer einige Szenen aus der Komödie „Bezahlt wird nicht!“, die vom 14. bis 16. Juni im Biedenkopfer Bürgerhaus aufgeführt wird, im örtlichen Rewe-Markt nachstellen.

Die temporeiche Gesellschaftsfarce handelt von zwei Freundinnen, die sich wegen der steigenden Inflation gezwungen sehen, Lebensmittel zu klauen, und anschließend versuchen, ihre Tat zu vertuschen. Dabei geraten sie in einen irrwitzigen Strudel von absurden Verwicklungen – Scheinschwangerschaften, Heilige und Flüche inklusive.

Tickets ab 18 Euro sind hier und bei der Tourist-Info Biedenkopf erhältlich. Das Video der "Plünderungs-Aktion" ist im Internet unter https://kurzelinks.de/g21r zu sehen.

Foto: Britta Schienbein/Schlossfestspiele Biedenkopf
Foto: Britta Schienbein/Schlossfestspiele Biedenkopf
Foto: Britta Schienbein/Schlossfestspiele Biedenkopf
Foto: Britta Schienbein/Schlossfestspiele Biedenkopf
Das Foto "Plündern" zeigt Antonia (Jennifer Mevius, Mitte) und Margherita (Anna Marie Ewald, rechts) unter den ungläubigen Blicken des Carabiniere (Birgit Klinkert, links). Foto: Britta Schienbein/Schlossfestspiele Biedenkopf
Das Foto "Plündern" zeigt Antonia (Jennifer Mevius, Mitte) und Margherita (Anna Marie Ewald, rechts) unter den ungläubigen Blicken des Carabiniere (Birgit Klinkert, links). Foto: Britta Schienbein/Schlossfestspiele Biedenkopf
Foto: Britta Schienbein/Schlossfestspiele Biedenkopf
Foto: Britta Schienbein/Schlossfestspiele Biedenkopf
Das Foto "Flucht" zeigt Antonia (Jennifer Mevius, rechts) und Margherita (Anna Marie Ewald, Mitte), die mit ihrer Beute aus dem Supermarkt flüchten, verfolgt vom Carabiniere (Birgit Klinkert, hinten). Foto: Britta Schienbein/Schlossfestspiele Biedenkopf
Das Foto "Flucht" zeigt Antonia (Jennifer Mevius, rechts) und Margherita (Anna Marie Ewald, Mitte), die mit ihrer Beute aus dem Supermarkt flüchten, verfolgt vom Carabiniere (Birgit Klinkert, hinten). Foto: Britta Schienbein/Schlossfestspiele Biedenkopf

Anschrift

Magistrat der Stadt Biedenkopf
FB V - Freizeit, Erholung und Kultur
Hainstraße 63
35216 Biedenkopf

Anschrift

Telefon: +49 64 61 / 7 04 - 0
Telefax: +49 64 61 / 7 04 - 223
info@biedenkopf.de
Kontaktformular

Wappen Biedenkopf
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen